Martin Kempf – Malerbetrieb
Sachverständigenbüro Kempf

Renovierung von Fassaden und Innenräumen

Die Firma Kempf mit ihrem Betriebssitz in Alzenau und der Werkstatt in Großkrotzenburg wurde 1995 von Malermeister Martin Kempf gegründet.

Wir sind im Umkreis von circa 10 km tätig, überwiegend im Raum Alzenau und Großkrotzenburg. Darüberhinaus auch im Bereich Rodgau, Seligenstadt, Kahl, Karlstein, Kleinostheim, Mömbris, Rodenbach, Erlensee und Bruchköbel im Einsatz.

Wir sind nicht im Neubausektor tätig, Innenputzarbeiten führen wir nur noch in kleinem Umfang durch und Fassadendämmungen („Vollwärmeschutz“) führen wir nicht aus.

Für Generalunternehmer und Bauträger sind wir nicht tätig.

HINWEIS:
In Sachen COVID sind wir durchgeimpft und Arbeiten im Innenbereich möchten wir auch nur bei geimpften Kunden ausführen.

Unsere Schwerpunkte

  • alle üblichen Malerarbeiten innen und aussen
  • Fassaden- und Holzanstriche im Aussenbereich
  • Lackierung von Heizkörpern und Profildecken
  • Glattspachtelungen und Strukturputze aller Art
  • Tapezierungen, Anbringen von Fototapeten
  • Ausführung von Innendämmungen
  • Überspachteln von schadhaften Fassaden
  • Fensteranstriche und Holzlasuren
  • Ursachenermittlung und Beseitigung von Schimmelschäden / Feuchteschäden im Innenbereich
  • in kleinerem Umfang auch Verlegung von elastischen Bodenbelägen (Teppichböden, CV-Beläge).

Aktuelle Themen aus der Malerpraxis

Bitte beachten Sie: Wissenschaft und Technik entwickeln sich ständig weiter – die Beiträge hier geben meinen Wissenstand und meine subjektive Meinung zum Zeitpunkt der Erstellung wieder – bitte berücksichtigen Sie das unter dem jeweiligen Beitrag angegebene Erstellungs- bzw Änderungsdatum.

Das Verschmutzen von Fassadenflächen durch mikrobiellen Bewuchs ist nun seit vielen Jahren ein hinlänglich bekanntes Problem, das aber nach wie vor nichts von seiner Aktualität eingebüsst hat. Mehr lesen …

Das Schadensbild ist recht häufig anzutreffen: Abplatzende Putz- und Farbschichten im Sockelbereich. Die Ursache hierfür ist in den meisten Fällen sehr naheliegend – im wahrsten Sinne des Wortes: direkt davor befindlich. Mehr lesen …

Für die Wohngesundheit

Nachdem die meisten Innenwandfarben Konservierungsmittel enthalten, die in die Kritik geraten sind, weil sie allergische Reaktionen hervorrufen können, haben wir in in unserem Betrieb konsequent auf konservierungsmittelfreie Innenwandfarben umgestellt.

Für die Umwelt

Sowohl in der Werkstatt in Großkrotzenburg als auch im Büro in Alzenau nutzen wir seit vielen Jahren ausschließlich Ökostrom.