Sachverständigenbüro

als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger des Maler- und Lackiererhandwerks bin ich in allen Fragen des ausgeübten Handwerks und davon berührten Bereichen tätig. Dies betrifft die Qualität der Ausführung ebenso wie Art und Umfang der Abrechnung. Darüberhinaus alle Fragen zu vermuteten Mängeln sowie die Ursachenforschung, die zu bestimmten Schadensbildern führt. Beispielshaft angeführt seien hier:

  • Beschichtungsstörungen aller Art (Abplatzungen, Flecken, Risse etc)
  • Schäden an Verputzen (Hohllagen, Risse, Strukturunterschiede etc)
  • Feuchteschäden an Putz oder Anstrich (Schimmel, Ausblühungen, Wasserränder)
  • Wärmedämmverbundsysteme (Detailausbildungen, Dübelabzeichnungen, Befestigung)

Die gutachterliche Tätigkeit hat nicht zwangsläufig einen gerichtlichen Streit zur Folge - häufig lässt sich durch einen Ortstermin und eine realistische Einschätzung der Situation ein Rechtsstreit vermeiden, der in vielen Fällen zu einem unbefriedigenden Vergleich und führt, von finanziellem und nervlichem Aufwand ganz abgesehen...

Beauftragt werde ich sowohl von Privatpersonen und Firmen, wie von Gerichten als auch von Versicherungen.